Anschluss- und Bedienungsanleitung Erweiterungsmodul (8-DO, 8-DI, 8-AI, 4-AO)

Funktion

Hier können Sie das Erweiterungsmodul im SmartDog einbinden

Das Erweiterungsmodul enthält

Inbetriebnahme Erweiterungsmodul

Im folgendem Beispiel sind die Analogeingänge 1 – 4 auf Spannungsmessung eingestellt, und Eingang 5 – 8 auf Strommessung.

Bei den Analogausgängen sind AO1 und AO2 auf Spannung, AO3 und AO4 auf Strom eingestellt

Spannungsversorgung

Schließen Sie bei DC-In eine Spannungsquelle von 24V DC an.

Digitaleingänge

Digitalausgänge

DO1 – DO4 haben einen gemeinsamen COM-Anschluss. Ebenso DO5 – DO8.

Analogeingänge

Analogausgänge

Einbinden RS485

Verbinden Sie den SmartDog und das Erweiterungsmodul mit einer Zwei-Draht-Leitung. Beim SmartDog verwenden Sie hierzu Bus1 oder Bus2 und am Modul bei RS485. A auf A und B auf B.

Alternativ kann das Erweiterungsmodul auch über Netzwerk verbunden werden.

Hierzu kontaktieren Sie bitten den Technischen Support

Einbinden TCP/IP

Wenn Sie diese abändern wollen müssen benötigen Sie eine spezifische Software um die IP zu verändern. Hierfür fragen Sie die Software beim Support an








Nun können Sie im SmartDog nach dem Gecon per TCP IP Suchen

Anlegen des Bausteins

Gecon Erweiterung


Revision #11
Created 19 February 2024 11:03:49 by Philipp Kreutzer
Updated 3 April 2024 14:38:09 by Philipp Kreutzer